Archive | Konzert

Frank Peter Zimmermann, Violine / Martin Helmchen, Klavier im Kurhaus Wiesbaden
(c) RMF / Ansgar Klostermann

Ein ganzes Orchester aus zwei Instrumenten

Der Geiger Frank-Peter Zimmermann und der Pianist Martin Helmchen sind seit Jahren zwei Schwergewichte – im übertragenen Sinne! – des internationalen Musikbetriebs. Jetzt haben die beiden beschlossen, in einem gemeinsamen Projekt alle Violinsonaten von Ludwig van Beethoven einzuspielen. Am 22. August fand im Rahmen des Rheingau-Musik-Festivals das erste Konzert dieses Projekts im Kurhaus Wiesbaden mit […]

Continue Reading 0
RMF 2018: Bidla Buh im Gutsausschank im Baiken / Domäne Rauentha

Frischfreche Musik mit viel Tempo und Witz

Das Hamburger Musik-Trio „Bidla Buh“ ist seit Jahren Stammgast beim „Rheingau Musik Festival„. Wir haben darüber das letzte Mal im August 2011 berichtet. Seitdem sind die drei Musiker – wie wir alle – sieben Jahre älter geworden, haben jedoch ihren Schwung, ihren Witz und ihr musikalisches Können in jeder Hinsicht gehalten – wenn nicht gesteigert. […]

Continue Reading 0
1808_brburg_proj_4

Bach und die Moderne

Das alljährliche „Rheingau Musik Festival“ präsentiert nicht nur erstklassige Interpretationen alter und neuer Musik der verschiedensten Epochen bis zum zeitgenössischen Jazz, sondern auch musikalische Experimente, die sich in ungewohnte Klangwelten begeben. Dazu gehört das dreiteilige „Brandenburg Project“, in dem das „Swedish Chamber Orchestra“ unter seinem Leiter Thomas Dausgaard jeweils zwei der „Brandenburgischen Konzerte“ Johann Sebastian […]

Continue Reading 0
RMF 2018: Till Brönner und Band: "The Good Life"  im Kurpark Wiesbaden

Renaissance eines alten Jazz-Instruments

Die Trompete war im Jazz des frühen 20. Jahrhunderts neben Posaune und Klarinette eines der führenden Instrumente und hielt sich zusammen mit diesen Geschwistern vom „New Orleans“ bis zum „Dixieland“. Mit dem Aufkommen des Saxophons in seinen drei Spielarten Tenor, Alt und Sopran verloren die drei Originalinstrumente deutlich an Gewicht im Jazz. Spätestens seit den […]

Continue Reading 0
RMF 2018: Gregory Porter & Band im Kurpark Wiesbaden
Gregory Porter vocals
Tivon Pennicott tenor sax
Albert „Chip“ Crawford piano
Jahmal Nichols double bass
Emanuel Harrold drums
Ondrej Pivec hammond
(c) RMf /Ansgar Klostermann

Musik jenseits eingefahrener Kategorien

Das Rheingau Musik Festival bietet jedes Jahr neben dem klassischen Kanon auch eine breite Palette zeitgenössischer Jazz-Produktionen und zeigt dabei ein deutliches Gespür für außergewöhnliche Vertreter dieser Gattung, wenn man denn diesen Begriff verwenden will. Der in Süd-Kalifornien Anfang der 70er Jahre geborene Gregory Porter ist ein wahrer Glücksfall für den Bereich der Musik, den […]

Continue Reading 0
RMF 2018: The King's Singers im Friedrich-von-Thiersch-Saal im Kurhaus Wiesbaden
The King's Singers

Patrick Dunachie Countertenor
Timothy Wayne-Wright Countertenor
Julian Gregory Tenor
Christopher Bruerton Bariton
Christopher Gabbitas Bariton
Jonathan Howard Bass
© RMF /Ansgar Klostermann

Die glorreichen Sechs…….

Als der englische „A capella“-Chor „The Kings´ Singers“ am 22. Juli beim Rheingau Musik Festival im Kurhaus Wiesbaden auftrat, war sein Auftritt im Staatstheater Darmstadt sozusagen noch nicht verklungen. Da lag es nahe anzunehmen, dass die sechs jungen Männer das selbe Programm noch einmal abspulen würden. Doch diese Befürchtung des Rezensenten, es handele sich um […]

Continue Reading 0

Ein Abend höchster Anschlagskunst

Für sein Konzert im Wiesbadener Kurhaus am 20. Juli hatte Grigory Sokolov ein scheinbar(!) unspektakuläres Programm zusammengestellt. Neben drei Haydn-Sonaten spielte er an diesem Abend vier Impromptus von Franz Schubert. Doch es zeigte sich, dass es in seinen Händen keine „unspektakulären“ Klavierwerke gibt, und er jedem einzelnen Werk ganz besondere, vielleicht nie in dieser Gestalt […]

Continue Reading 0
Der Bratschist Antoine Tamestit und Dirigent Eliahu Ingbal

Koinzidenz von Kultur und Sport

Das Eröffnungskonzert des diesjährigen Rheingau-Musik-Festivals fand genau an dem Tage statt, an dem die Fußballnationalmannschaft ihr kritisches Spiel gegen Schweden bestehen musste. Wegen des Spielbeginns um 20 Uhr hatte die Festival-Leitung das Konzert konsequenterweise auf 17 Uhr vorverlegt und anschließend für ausgewählte Gäste sogar noch ein „Public Viewing“ im Laiendormitorium des Klosters Eberbach angeboten. Auf […]

Continue Reading 0
1806_orchester

Lockspeise statt Kehraus

Das letzte Konzert im Staatstheater Darmstadt vor der Sommerpause läuft traditionell unter dem Titel „Kehraus-Konzert“. Das soll vordergründig darauf hinweisen, dass man die Spielstätte vor den Theaterferien säubert und von Altlasten befreit. Dieses „Auskehren“ suggeriert jedoch auch, dass der Zuhörer dabei das „Ausgekehrte“ noch einmal in Auszügen hört. Doch damit würde man nur Teile der […]

Continue Reading 0
The King´s Singers

Da stimmen die Stimmen

„A Capella“-Chören geht oft der Ruf anspruchsvoller und damit nicht unbedingt unterhaltsamer Gesangskunst voraus. Das mag in vielen Fällen sogar zutreffen, weil sich hoher Anspruch leider nur selten mit einem Sinn für Humor paart. Bei der britischen Gruppe „The King´s Singers“ trifft dieses Vorurteil jedoch in keiner Hinsicht zu. Die sechs jungen Männer – zwei […]

Continue Reading 0