Albert Sixtus/Fritz Koch-Gotha: „Die Häschenschule“

Print Friendly

Leser der älteren Generation kennen noch das liebevoll gezeichnete und aquarellierte Kinderbuch über die Welt der Hasen, die der vermeintlich so guten alten Zeit in der Menschenwelt so nahe ist. Alles ist hier nach modernen Maßstäben politische zumindest fragwürdig – Autorität, Geschlechterrollen, Zeigefinger-Pädagogik -, aber dennoch lieben Kinder diesen unverwüstlichen Dauerbrenner auf dem Kinderbuch-Markt.

Jetzt steht dieses Kinderbuch auch als Hörbuch zur Verfügung. Die lebendigen Farbzeichnungen von Fritz Koch-Gotha gewinnen jetzt auch akustisches Leben. Der bekannte Schauspieler Walter Kreye, im Fernsehen eher bekannt durch Rollen skeptischer Machtmänner, wird beim Vorlesen selbst wieder zum gefühlvoll vortragenden Märchenerzähler, der die bei den Kindern so beliebten Geschichten um Hasenkinder, Haseneltern und Hasenlehrer zum Klingen bringt. Für Drei- bis Sechsjährige ist das sicher die ideale CD zur Einstimmung auf die Osterzeit.

Das Hörbuch ist bei Hörbuch Hamburg in der Reihe „Silberfisch“ erschienen, umfasst eine CD mit einer Laufzeit von 30 Minuten und kostet 9,99 Euro.

Frank Raudszus

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar