„Ein Nilpferd steckt im Leuchtturm fest“

Print Friendly

Sprachwitz und humorvolle Illustrationen zeichnen dieses Kinder- und Erwachsenenbuch aus. Ein Gute-Laune-Buch, das man amüsiert durchliest. Kinder lachen schallend, wenn ein Vogelei vom Himmel in den Haferbrei plumpst oder wenn das Lama genussvoll das gaffende Publikum bespuckt. Auch die Fußball spielenden Regenwürmer kommen gut an. Hier liest und hört man, wie Sprache mit den Wörtern spielt, und passend dazu tanzen die Illustrationen in ihrer ganz eigenen Farben- und Formensprache.

Sechs Lyriker und Lyrikerinnen – Michael Augustin, Tanja Dückers, Heinz Janisch, Mathias Jeschke, Arne Rautenberg und Ulrike Almut Sandig – haben der Sprache Zügel und Korsett genommen. Vier Illustratoren – Nadja Budde, Julia Friese, Regina Kehn und Michael Roher – haben die passende und originelle Bildersprache zu den Texten geschaffen.

Das für Jung und Alt sehr empfehlenswerte Buch ist im Verlag Mixtvision erschienen, umfasst 111 Seiten und kostet 19,90 Euro.

Barbara Raudszus

,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar