Author Archive | Malte Raudszus

Landestheater Detmold

100 Jahre Landestheater Detmold

Festakt und Jubiläumskonzert mit dem Symphonischen Orchester des Landestheaters Wer seinen 100. Geburtstag feiert, so meint man, besitzt einen reichhaltigen Erinnerungsschatz, aus dem es sich zu berichten lohnt. Zugleich zählt man aber für gewöhnlich zu den letzten Mohikanern seiner Generation, und die Endlichkeit des Daseins gewinnt an spürbarer Realität. Das Landestheater Detmold zeigt sich stark […]

Continue Reading 0
Hänsel und Gretel im Wald

Hänsel und Gretel als Produkt von Brüderchen und Schwesterchen

Das Landestheater Detmold präsentiert die Märchenoper von Engelbert Humperdinck und Adelheid Wette. Wer glaubt, er oder sie kenne das eine Libretto von Hänsel und Gretel, wird schon bald eines Besseren belehrt. Wo das Grimmsche Original, namentlich „Brüderchen und Schwesterchen“, noch von der wirklich bösen Mutter spricht, die ihre Kinder mutwillig im Wald aussetzt, sieht das […]

Continue Reading 0
Marguerite (Emily Dorn)

Faust im eigenen Feuer

Das Landestheater Detmold präsentiert Gounods Oper Margarethe (Faust) „Der Teufel steckt in uns“- das möchte Jan Eßinger in seiner Inszenierung der Oper „Margarethe“ von Charles  Gounod erzählen. Der französische Komponist machte es sich zum Lebenswerk, das meist rezitierte deutsche literarische Werk in eine Oper zu überführen. Im Jahr 1838 begegnete Gounod „Faust“ zum ersten Mal. […]

Continue Reading 0
Moana, Boris, Christiane (v.l.n.r.)

Vom Wahn der Wirklichkeit

Das Landestheater Detmold präsentiert „Raus aus dem Swimmingpool – rein in mein Haifischbecken“ Wir alle sind Teil eines Systems, nämlich unserer Gesellschaft und Sozialisation. In dieser sehen wir oder viele sich nur zu gern als Leidtragende bestimmter Situationen. Aber ebenso sind wir mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit selbst an wenigen oder vielen Stellen in einer […]

Continue Reading 0
Erik und Senta

Von der Sehnsucht zur Liebe des Außergewöhnlichen

Richard Wagners „Der fliegende Holländer“ im Landestheater Detmold Das Landestheater Detmold empfängt seine Gäste inmitten der historischen Altstadt in einem schon von außen reizvollen, klassizistischen Bauwerk. Vom Empfangsbereich geht es über die seitlichen Treppen in das prächtige Foyer im ersten Stock, wo die Gäste sich vor Aufführungsbeginn einstimmen und verköstigen können. Gemälde der adligen Gesellschaft […]

Continue Reading 0
Michael Mendl, Heikko Deutschmann, Christian Schmidt, Judy Winter (v.l.n.r.); Foto Oliver Fantitsch

„Haus auf dem Land“ – Ein Bienennest der Schauspieler

Das St. Pauli Theater präsentiert ein Drama voller Verlangen, Liebe und Eitelkeiten Der Aufsatz klingt vielversprechend. Eine Schauspielerfamilie zieht sich auf Ihren Landsitz zurück – nicht zuletzt um der Tochter zu gedenken, die bereits in der Mitte ihres Lebens das Diesseits viel zu früh verlassen musste. Doch ihr Mann, der Schwiegersohn, kommt nach kaum einem […]

Continue Reading 0
Altro Canto, Foto: Yan Revazov

Unter dem Zauber des Lichts – zwei französische Ballette

Das Staatsballett Berlin präsentiert Maillot sowie Millepied in der Deutschen Oper Berlin Die Einführung zu den Balletten von Maillot und Millepied lässt uns zwei sehr verschiedenen Ballettinszenierungen entgegenblicken. Maillot bringt mit Altro Canto eine Choreographie auf die Bühne, die die Vereinigung von Gegensätzen repräsentiere. Zu einer barocken Musikfolge, welche maßgeblich auf Werke des Komponisten Monteverdi […]

Continue Reading 0
Mortimer, Dr. Frankenstein und Jonathan

Arsen und Spitzenhäubchen am Kiez

Das Hambuger St. Pauli Theater präsentiert die mordlüsternen Tanten Zu Beginn des Zweiten Weltkriegs ist New York noch eins mit sich, und der europäische Tumult beschäftigt wenn überhaupt nur die Zeitungen. Amerika ergötzt sich ein wenig an Charly Chaplins „Der Große Diktator“ – eine Hitlerparodie, die den Schrecken von Übersee in ein unpassendes Tütü zwängt. […]

Continue Reading 0
Hänsel und Gretel; Foto Brinkhoff & Möwenburg

Schaurig pralle Märchenstunde – die Oper „Hänsel und Gretel“

Die Hamburger Staatsoper präsentiert zur Weihnachtszeit den Klassiker der Gebrüder Grimm  Wie schön ist es, einmal in die deutsche Märchengeschichte zurück zu fallen – wenigstens zur Weihnachtszeit. Auch für die ganz Kleinen unter uns spielt sich die Welt zunehmend im Digitalen ab, und hierfür werden in rauschendem Tempo immerwährend neue Inhalte erzeugt. Und dabei gibt […]

Continue Reading 2
v.l.n.r.: Herbert Knaup, Cristin König,
Foto: Oliver Fantitsch

Laut gedacht – die pralle Wahrheit

Das St. Pauli Theater präsentiert „Hinter der Fassade“ nach Florian Zeller Paris. Isabelle (Cristin König) korrigiert Klausuren, als ihr Mann Daniel (Herbert Knaup) beginnt sie zu umschleichen. Sein erster Weg führt zum Regal mit dem Whiskey. Auch wenn er vorgibt, nur ein Glas seines Besten genießen zu wollen, scheint dies nicht sein eigentliches Anliegen zu sein. […]

Continue Reading 0