Archive | Sonstige

2202_ked

Darmstadt sucht „artist in digital residence“

Die Stadt Darmstadt versteht sich als „Wissenschaftsstadt“ und trägt diesen Begriff auf in ihrem Namen. Da die Digitalisierung einen immer größeren Teil der Wissenschaft einnimmt, haben künstlerisch engagierte Bürger den Verein „Kultur einer Digitalstadt“ gegründet, der sich die Stärkung der Verbindung zwischen Kultur und Digitalisierung zum Ziel gesetzt hat. Mit ESOC, Eumetsat, der Telekom und […]

Continue Reading 0
2111_polke

Experimente mit Farbe und Figur

Sigmar Polke, der 2010 im Alter von 69 Jahren starb, war einer der exemplarischen deutschen Nachkriegskünstler. Nach einer Lehre der Glasmalerei studierte er an der Kunstakademie in Düsseldorf. Während seiner künstlerischen Laufbahn entwickelte er sich zu einem experimentellen Künstler, der sich ständig mit dem rasanten Wandel seiner Umwelt, speziell der Medientechnik, auseinandersetzte. Die derzeitigen Ausstellung […]

Continue Reading 0
Bildwerke und Schriftstücke

Eine packende Zeitreise ins Hochmittelalter

Richard Löwenherz ist einer der Ikonen des Mittelalters, da ihm aus historischer Zeit ein besonders hoher Ruf des Edelmuts und der Tapferkeit anhängt. Vor allem in der Bilder- und Textliteratur für Jugendliche findet man ihn in tendenziell vorbildhafter Darstellung. Das Historische Museum der Pfalz in Speyer hat ihm nun eine ausführliche Ausstellung gewidmet, die jedoch […]

Continue Reading 0
Impressionen....

Impressionisten wohin man schaut

Friedrich der Große ließ im 18. Jahrhundert in Potsdam am Alten Markt einen Palast nach dem Vorbild des römischen Palazzo Barberini erbauen. Nach einer wechselvollen Geschichte einschließlich der Sprengung der Weltkriegsruine zu DDR-Zeiten wurde er in den letzten Jahren im ursprünglichen Stil wieder aufgebaut und dient jetzt als Museum. Die erste Ausstellung mit dem Titel […]

Continue Reading 0
1701_haut

Variationen der menschlichen Oberfläche

Als Adam und Eva den Apfel gegessen hatten, wurden sie sich ihrer Nacktheit bewusst und schämten sich. Seitdem trägt der Mensch Kleidung – nicht zuletzt, um die Blößen zu  bedecken. Dabei gewinnt die Kleidung den Charakter einer zweiten Haut, die einerseits dem Statusgewinn dient, andererseits eine Schnittstelle zur Umwelt und damit zur Natur bildet. Die […]

Continue Reading 0