Archive | Kinderbücher

2112_einschlafen

Daniel Napp: „Die Einschlafwelt-meisterschaft der Tiere“

Das ist wirklich eine einfallsreiche Kinderbuchidee: einen Wettbewerb zu veranstalten, bei dem es darum geht, möglichst schnell einzuschlafen. gegeneinander kämpfen Lars Löwe, Robi Rüssel, Emmi Kroko, Sofie van de Zebra, Ben Koala und Heinz Eber. Die Einschlafweltmeisterschaft beginnt mit einem gezielten „Dösen“ der Schlafathletinnen und -athleten, wobei die Entspannung kaum noch zu ertragen ist. Eigentlich […]

Continue Reading 0
2112_theatrine

Cornelia Boese/Dorota Wünsch: „Wo ist Theatrine?“

Hurra, wir gehen ins Theater! Da freuen sich alle Kinder, und über das Kinderbuch „Wo ist Theatrine“ vom Gerstenberg-Verlag werden sie sich noch viel mehr freuen und erstaunt sein, was sich hinter den Kulissen des Theaters so alles abspielt. Es ist ein wunderbar, lustiges Bilderbuch, das die jungen Theaterbesucher auf einen aufregenden Nachmittag einstimmt. Der […]

Continue Reading 0
2112_baltogo

Lena Zeise: „Balto & Togo“

Anfang 1925 brach in dem kleinen Ort Nome im Nordwesten Alaskas mitten im eiskaltem Winter die Diphterie aus und bedrohte das Leben vieler Kinder. Ein Serum war nur aus dem 850 Kilometer (Luftlinie!) entfernten Anchorage zu bekommen, der Weg per Schiff war wegen des Eises versperrt, und das Fliegen war mit der damaligen Technik wegen […]

Continue Reading 0
2112_fuenfminuten

Scanlon/Yernick/Tallec: „Fünf Minuten“

Was sind schon fünf Minuten? Sie können eine kurze Zeitspanne sein, wenn man im Zoo unterwegs ist oder mit den Spielkameraden herumtollen möchte. Sie können aber auch endlos erscheinen, wenn man ausgeschlafen den Tag beginnen möchte aber die Eltern noch fünf Minuten im Bett kuscheln wollen; wenn eine langweilige Autofahrt schier nicht enden will oder […]

Continue Reading 0
2112_fuchs-1

Einar Turkowski: „Aus dem Schatten trat ein Fuchs“

Aus dem Schatten eines Waldweges tritt ein Fuchs. Die Nacht ist noch jung und koloriert die Welt in Grautönen. Vögel, Sonnenblumen, Schilf, ein Ruderboot, Landschaften, ein kleines Gehöft….. Alles sehnt Farbe herbei, aber die Nacht bleibt grauschwarz. Es ist eine Zeit der Ruhe, des Stillstands, der Besinnlichkeit. Nichts Lautes, alles lauscht oder träumt. Nur der […]

Continue Reading 0
2112_nora_baer

Ute Krause: „Nora und der Bär“

Die Autorin Ute Krause entführt in diesem Kinderbuch Klein und Groß in eine Zeit, in der das Leben noch etwas Beschauliches hatte. Die kleine Nora hört, wie die Erwachsenen abends am Kachelofen über den Großen Bären tuscheln. Sie reden leise, fast als würde der Bär sie belauschen. Nora würde auch gerne auf Bärenjagd gehen wie […]

Continue Reading 0
2108_schmetterlinge

Rita Mabel Schiavo/Giulia De Amicis: „Die Welt der Schmetterlinge“

Schmetterlinge beeindrucken durch ihre Vielfalt in Farben und Formen. Ihre Entwicklung von der Raupe über die Puppe bis zum Schmetterling ist immer wieder ein kleines Wunder. Sie können ohne Nase riechen, und Ohren haben sie auch nicht. Aber sie können Töne über Ultraschall wahrnehmen. Schmetterlinge sind äußerst zarte Wesen, die den bunten Staub auf ihren […]

Continue Reading 0
2107_Baeume

Jen Green: „Bäume“

Dieses Sachbuch für Kinder und Erwachsene führt ein in die Welt der Bäume. Überall stehen Bäume herum: im Wald, in der Stadt, in Parks , im eigenen Garten. Sie sind lebensnotwendig für das Leben auf der Erde. Zuerst wird geklärt, was überhaupt ein Baum ist: wie er lebt, was Stamm und Rinde sind, wie er […]

Continue Reading 0
2107_greifvoegel

Memo/Wissen entdecken: „Greifvögel und Eulen“

Sehr anschaulich und mit hervorragenden Photos erfahren die Leser in diesem Bildband alles Wissenswerte über Greifvögel. Es sind Räuber der Lüfte, und dafür sind sie mit Greifvögelfüßen und einem Hakenschnabel perfekt ausgestattet. Auch die Jegdtechnik wird genau analysiert: von der Ansitzjagd über den Stoßflug bis zum Beuteflug kann man beim Betrachten und Lesen zum Experten […]

Continue Reading 0