Author Archive | Anna Verena Hinrichsen

1810_venus_2

Gibt es „nichts Sinnlicheres als Schmerz“? Über die Lust an der Unterwerfung.

Die Herkunft des Wortes Sadismus ist wahrscheinlich bekannter als die seines Gegenparts, des Masochismus. Nimmt ersterer Begriff Bezug auf die (selbst) berichteten Handlungen des französischen Aristokraten Marquis de Sade (1740 – 1814), so spielt letzterer auf den österreichischen Schriftsteller Leopold von Sacher-Masoch (1836-95) an. In seinem Roman „Venus im Pelz“ von 1870 beschreibt Sacher-Masoch die […]

Continue Reading 0
Elisa Glock, Ralf Hellriegel, Sabine Glock-Sy, Isabell Jost

Sind wir nicht alle ein bisschen..?

Wer oder was bestimmt eigentlich, wer als „normal“ und wer als „verrückt“ gilt? Auf dieser Frage baut das Lustspiel Pension Schöller auf; 1890 erdacht von Wilhelm Jacoby und Carl Laufs, 2017 umgesetzt von Staatstheater Darmstadt und Hessischer Spielgemeinschaft. Schwarz und Weiß sind Kulisse und Kostüme in der Inszenierung von Judith Kunert – ein scharfer Kontrast. […]

Continue Reading 0
1603_wendeltreppe_1

Meister der Spannung

Die Neue Bühne Darmstadt inszeniert „Die Wendeltreppe“ hitchcockisch Einen „Psychothriller à la Hitchcock“ verspricht der Programmflyer der Neuen Bühne in Darmstadt. Tatsächlich ist schon die Titelheldin, die Wendeltreppe, ein beliebtes Stilmittel Alfred Hitchcocks. Die Symbolkraft einer Treppe liegt insbesondere in der Abwärtsbewegung – die Wendeltreppe steht sogar für eine  Abwärtsspirale. Sicherheit gewährt nur die Ebene […]

Continue Reading 0