Tag Archives | Barockmusik

Das Ensemble "Concerto Köln"

BaRockmusik einmal anders

Seit Beginn der Neuzeit haben sich Naturwissenschaft, Technik und auch die Kunst stetig weiterentwickelt. Kunst hat dabei erheblich von verbesserter Technik profitiert, sei es in Gestalt der Photographie und des Films oder in besseren Musikinstrumenten. Die Entwicklung letzterer hat wiederum zu reinerer und feinerer Intonation geführt. Darüber hinaus wuchs mit dem Entstehen der bürgerlichen Gesellschaft […]

Continue Reading 0
1608_bachfamilie

Volker Hagedorn: „Bachs Welt“

Die Familiengeschichte eines Genies Im Jahr 1591 zieht der Pressburger Bäckermeister und Witwer Veit Bach mit Leiterwagen und zwei Söhnen in das über dreihundert Kilometer entfernte thüringische Dorf Wechmar, weil das Leben im erzkatholischen Österreich für Protestantenj nicht mehr erträglich war und er in dem kleinen Dorf entfernte Verwandte wusste. Von dieser Situation her entwickelte der studierte […]

Continue Reading 0
Philippe Jaroussky CountertenorEnsemble Artaserse

Die hohe Schule des Countertenors

Beim Rheingau-Musik-Festival unternimmt der Countertenor Philippe Jaroussky mit dem Ensemble Artaserse einen künstlerischen Gang durch die Barockoper. Knabenchöre waren schon im Mittelalter bekannt für ihre einmalig schönen Stimmen. Daher wurde früher so mancher Knabe verstümmelt, um auch als Erwachsener die schöne Stimme zu behalten und den höfischen Auftraggebern einen Kunstgenuss zu verschaffen. Diese Variante existiert heute aus nahe […]

Continue Reading 0
1510_barockslistene

Auch im Barock wurde gefeiert – besonders in England

Beim 2. Kammerkonzert des Staatstheaters Darmstadt präsentieren die norwegischen „Barokksolistene“ eine breite Palette englischer Barockmusik. Englische Musiker und Komponisten gehörten lange Zeit nicht gerade zur ersten Garde des internationalen Musiklebens. Daher lud sich die kunst- und musiksinnige englische Oberschicht auch gerne Dauergäste wie Händel oder Haydn ein. Doch ein Engländer strahlte lange Zeit wie ein […]

Continue Reading 0
Jörg Jacobi: Cambalo

Die feinen Klänge des Barock

Die Hamburger Barockspezialisten „Elbipolis“ gastieren beim Staatstheater Darmstadt. Bach erschlägt alles! So etwa sieht es aus, wenn die Sprache auf Barockmusik kommt. Der große Leipziger Thomaskantor besetzt dieses Gebiet in der Rezeption des breiten Publikums fast vollständig – zusammen mit seinen Söhnen. Vielen ist Georg Friedrich Händel noch ein Begriff, manchem Georg Philipp Telemann, doch […]

Continue Reading 0
V.l.n.r.: Michael Behringer, Daniel Sepec, Hille perl und Lee Santana (im Konzert vertreten von Michael Freimuth)

5. Kammerkonzert des Staatstheaters Darmstadt – Spiel mit sechs Geigen

Am 13. Februar stand ein musikalischer Leckerbissen auf der „Speisekarte“ der Kammermusik-Abende des Staatstheaters Darmstadt. Wie es jedoch bei Spezialialitäten der Fall ist, konnten nur Kenner des Geigenspiels den Stellenwert dieses Konzerts in vollem Umfang erkennen – und genießen. Die Laien auf diesem Instrument – wie der Rezensent – mussten sich auf die Ausführungen im […]

Continue Reading 0