Tag Archives | Sinfoniekonzert

Der Pianist Herbert Schuch

Klasse Klassiker

Das 2. Sinfoniekonzert der Saison 2016/2017 des Staatstheaters Darmstadt war großen Klassikern gewidmet. Das galt nicht nur für die Musikstücke – Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Ludwig van Beethoven und Arnold Schönberg – sondern vor allem für den Dirigenten. Hans Drewanz, Jahrgang 1929, leitete über dreißig Jahre lang das Sinfonieorchester des Staatstheaters und wurde anschließend zum […]

Continue Reading 0
Sprecher Christian Klischat

Musikalische Reflexionen über den Krieg

Im 7. Sinfoniekonzert des Staatstheaters Darmstadt setzen sich klassische und zeitgenössische Komponisten mit dem Wesen des Krieges auseinander. Am 8. Mai jährte sich das Ende des Zweiten Weltkrieges zum siebzigsten Mal, und das bot sich als Anlass für eine entsprechende Programmgestaltung des zu diesem Termin anstehenden siebenten Sinfoniekonzert des Staatstheaters Darmstadt an. Generalmusikdirektor Will Humburg […]

Continue Reading 0
Die Klarinettistin Sabine Meyer

Im Spannungsfeld von Virtuosität und Spiritualität

Das 6. Sinfoniekonzert des Staatstheaters Darmstadt bietet ein breites Spektrum von Weber bis zu Messiaen. Eine wahrhaft schillernde Vielfalt der Klangfarben prägte das Sinfoniekonzert am 15./16. März, und eine der unterschiedlichen nationalen Musikstile gleichermaßen. Im programmatischen wie geographischen Mittelpunkt stand Carl Maria von Webers Klarinettenkonzert aus dem Jahr 1811, das noch ganz im Banne der […]

Continue Reading 0
Der Pianist Alfredo Perl

Der Reiz der reifen Romantik

Johannes Brahms stand im Mittelpunkt des 5. Sinfoniekonzertes des Staatstheaters Darmstadt. Das ging zwar aus dem Programm nicht unmittelbar hervor, zeigte sich jedoch im Laufe des Abends an den einzelnen Kompositionen und ihrer jeweiligen Nähe zu dem Hamburger Komponisten. Am Anfang stand das Orchesterwerk „Nähe fern 3“ des zeitgenössischen Komponisten Wolfgang Rihm. In dem vierteiligen […]

Continue Reading 0