2003_rote_kreuze

Sasha Filipenko: „Rote Kreuze“

„Ein Leben ist zu Ende – und ein anderes Leben beginnt“ sagt sich ein dreißigjähriger Mann. Er hat gerade über eine Maklerin eine Wohnung in Minsk bezogen. Eine Frau hat er nicht mehr, aber dafür eine drei Monate alte Tochter. Plötzlich bemerkt er, dass seine Wohnungstür mit einem roten Kreuz markiert ist. Als das Kreuz […]

Continue Reading 0
cover

John Burnside: Über Liebe und Magie – I Put a Spell on You

John Burnsides Buch „Über Liebe und Magie – I Put a Spell on You“, das bereits 2014 in Großbritannien erschienenen ist, liegt seit Herbst 2019 nun auch in der deutschen Übersetzung vor. John Burnside erzählt in diesem Buch seine eigene Lebensgeschichte, und zwar ausdrücklich authentisch, nicht als literarische Fiktion, wie der Autor im Nachwort klarstellt. […]

Continue Reading 0
2003_halbes_herz

Sofia Lundberg: „Ein halbes Herz“

Sofia Lundberg schildert in diesem Roman das Leben der Elin Boals von ihrer Kindheit in Schweden bis zu ihrer Zeit in New York im Jahr 2017. Der Roman beginnt im Jahr 2017 in New York. Elin ist mitten in einem Foto-Shooting mit einem weiblichen Modell. Sie macht Modeaufnahmen von der Schönen für weltbekannte Hochglanz-Magazine wie […]

Continue Reading 0
2003_redewendungen

Duden: Deutsche Redewendungen

Wie viele andere Sprachen auch kennt das Deutsche viele eingängige Redewendungen, deren Sinn jeder kennt, deren Herkunft aber selbst vielen Muttersprachlern nicht bekannt ist. Dazu gehören zum Beispiel „das Gras wachsen hören“ oder „Blut ist dicker als Wasser“. Der Duden-Verlag hat nun zwei Bücher über deutsche Redewendungen herausgebracht, die das Verständnis dieser Idiome klären wollen. […]

Continue Reading 0

Kranichstein „an der Bar“…

Das Staatstheater Darmstadt leidet wie alle Theater unter der Alterung seines Publikums. Film, Fernsehen und vor allem das Internet bilden gerade bei jüngeren Leuten eine immer größere Konkurrenz, und das Theater erscheint bei dieser Zielgruppe zusehends als angestaubt und pseudo-elitär. Deshalb entwickelt auch das Staatstheater Darmstadt verschiedene Aktivitäten, um näher an theaterferne Bevölkerungsschichten, vor allem […]

Continue Reading 0
2003_glasflügel

Katrine Engberg: „Glasflügel“

Laut Edward Lorenz´ Chaostheorie aus den 60er Jahren kann der Flügelschlag eines Schmetterlings auf der einen Seite der Erdkugel einen Orkan auf der anderen Seite auslösen. Es kann sich demnach eine Dynamik zwischen Ursache und Wirkung entwickeln, wie sie dem Roman von Katrine Engberg zugrunde liegt. Die Handlung spielt zwischen Montag, dem 9. Oktober, und […]

Continue Reading 0
2003_6._sinkon

Klangrausch der Jahrhundertwende

Das 6. Sinfoniekonzert des Staatstheaters Darmstadt fiel insofern aus der Reihe, als es entgegen der Gepflogenheit kein Solo-Konzert anbot. Das lag jedoch weniger an einem Mangel von Möglichkeiten als vielmehr an dem Volumen der geplanten sinfonischen Werke. Allein Anton Bruckners 7. Sinfonie nimmt ja nach Tempo bis über eine Stunde Spielzeit in Anspruch. Da bleibt […]

Continue Reading 0
2003_sacre_2

Ein Ballettskandal auf der Bühne

Eines der größten Theaterskandale des 20. Jahrhunderts war die Uraufführung von Igor Strawinskys Ballett „Le Sacre du Printemps“ am 29. Mai 1913 in Paris. Vor allem Strawinskys Musik brach mit allen Traditionen der Ballettmusik. War dieser Konventionsbruch im konzertanten Bereich in Grenzen bereits früher erfolgt und mehr oder minder akzeptiert worden, so schlug er im […]

Continue Reading 0
2003_federball

John le Carré: „Federball“

Nat, Mitarbeiter des britischen Auslandsgeheimdienstes und Ich-Erzähler dieses Romans, verbringt einen Abend in seinem „Athleticus Club“ in Battersea. Nach mehreren Auslandseinsätzen gönnt er sich eine Auszeit zu Hause. Er ist 47 Jahre alt und hat das Gefühl, am Ende seiner Karriere angekommen zu sein. Er rechnet sogar mit seinem unfreiwilligen Abschied vom Geheimdienst. Wirklich erfolgreich […]

Continue Reading 0
2002_bienen

Maja Lunde: „Die Geschichte der Bienen“

Der Titel dieses Hörbuches suggeriert, dass es sich um eine populärwissenschaftliche, tendenziell ein wenig langweilige Beschreibung dieses äußerst nützlichen Insekts handelt. An einen politischen oder gar apokalyptischen Hintergrund denkt man nicht. Das ändert sich jedoch bereits nach wenigen Minuten, wenn die Geschichte in das Jahr 2098 vorgreift. Denn die Autorin hat ihre Geschichte in drei […]

Continue Reading 0