Author Archive | frankraudszus

1708_trick

Emanuel Bergmann: „Der Trick“

Der zehnjährige Max Cohn aus Los Angeles leidet unter der bevorstehenden Scheidung seiner Eltern. Beim Auszug des Vaters entdeckt er eine alte Schallplatte, auf der ein gewisser Zauberer Zabbatini neben anderen Zaubertricks einen großen Liebeszauber verspricht. In der typisch kindlichen Hoffnung auf ein neues Verlieben seiner Eltern und in aller Naivität geht er auf die […]

Continue Reading 0
1708_elefant

Martin Suter: „Elefant“

Ein Züricher Obdachloser entdeckt eines Tages in seiner Schlafhöhle am Fluss einen rosarot leuchtenden Mini-Elefanten. Natürlich schreibt er diese Vision anfangs seinem Alkoholkonsum zu, doch dann bleibt der Elefant auch nach dem Rausch in seiner Höhle und verhält sich sehr lebendig. Schoch, so der Name des Obdachlosen, bringt das seltsame Wesen zu der Tierärztin, die […]

Continue Reading 0
RMF 2017: Eliades Ochoa & Roberto Fonseca: „Kubanische Nacht“ im Kurpark Wiesbaden (c) RMF /Ansgar Klostermann

Heißer Latin-Abend mit „Kubanischer Nacht“

Die warmen Sommerabende im August – so es denn einmal nicht regnet – eignen sich hervorragend für einen Abend mit lateinamerikanischer Musik, vermitteln sie doch klimatisch einen Eindruck karibischer Atmosphäre. Am 4. August war der Wettergott dem Rheingau-Musik-Festival hold und stellte das passende Wetter zur Verfügung: Sommersonne und wenig Wind. Der vollständig ausgebuchte Konzerthof hinter […]

Continue Reading 0
RMF 2017: Johann Sebastian Bach: Messe h-Moll in der Basilika von Kloster Eberbach
Robin Johannsen Sopran
Sophie Harmsen Alt
Julian Prégardien Tenor
Andreas Wolf Bass
Windsbacher Knabenchor
Freiburger Barockorchester
Martin Lehmann Leitung
©  RMF / Ansgar Klostermann

Die menschliche Stimme – hier wird sie Ereignis

Musikalische Messen waren ein Schwerpunkt der Barockzeit, die im Gegensatz zum Mittelalter und der Renaissance über genügend Wissen sowie herstellungs- und spieltechnische Instrumentalkenntnisse  verfügte, um komplexe Werke zu komponieren und  aufzuführen. Sie basierten auf dem Text der offiziellen katholischen Liturgie, nutzten jedoch aus Gründen des Umfangs oft nur einen Teil davon. Typische Teile einer Messe […]

Continue Reading 0
1708_sprache

Tom Wolfe: „Das Königreich der Sprache“

Weitgehend unstrittig ist die Sprache das wichtigste menschliche Unterscheidungsmerkmal gegenüber den Tieren. Erst die Sprache und damit die Möglichkeit der Planung und der Kommunikation über reine Warnlaute hinaus ermächtigte den Menschen dazu, über den Rest der Natur nach Belieben zu verfügen. Aus diesem Grunde hat sich die Linguistik als Wissenschaft von der Sprache seit der […]

Continue Reading 0
1707_homo_deus

Yuval Noah Harari: „Homo Deus – Eine Geschichte von Morgen“

Geschichte wird allgemein verstanden als Analyse und Deutung der Vergangenheit mit dem Ziel, aus den Fehlern der Vorfahren zu lernen. Der israelische Geschichtsprofessor Yuval Noah Harari jedoch betont von Anfang an, dass er eine Geschichte der Zukunft zu schreiben gedenkt, eingedenk der Tatsache, dass Prophezeihungen stets einen großen Unsicherheitsfaktor beinhalten. Ihm geht es darum aufzuzeigen, […]

Continue Reading 0
Michael Wollny (piano)
Marius Neset (saxophone)

Intensives Zwiegespräch zwischen Saxophon und Klavier

Beim Rheingau Musik Festival haben nicht nur die Bigbands – zum Beispiel die hr-Bigband mit Klaus Doldinger – ihre Auftritte, sondern auch kleinere Ensembles, die eher ein Insider-Publikum ansprechen. In diesem Rahmen gastierte am 14. Juli der Jazz-Pianist Michael Wollny zusammen mit dem norwegischen Saxophonisten Marius Neset. Das Konzert fand in der alten Lok-Halle in Mainz […]

Continue Reading 0

Jazziger Beethoven im romantischen Rahmen

Das Rheingau Musik Festival bietet auch in diesem Jahr wieder Sinfoniekonzerte im Kurhaus Wiesbaden an. Am 13. Juli gastierten die Münchner Philharmoniker unter der Leitung von Valery Gergiev mit Werken von Carl Maria von Weber, Ludwig van Beethoven und Modest Mussorgski. Solist war der junge kanadische Pianist Jan Lisiecki. Die Spannweite dieses Programms versprach einen […]

Continue Reading 0
Der Geiger Mark Bouchkov

Virtuosität und emotionale Dichte

Für den krankheitsbedingten Ausfall eines Kammerkonzerts wenige Tage vor dem Termin einen gleichwertigen Ersatz zu finden, ist eine echte Herausforderung. Zu eng sind die Terminkalender der Spitzen-Ensembles – vor allem im Festival-Sommer -, und einen Qualitätsverlust kann man einem verwöhnten Publikum nicht zumuten. Da weckte die Bekanntgabe der kurzfristigen Programmänderung für das 10. Kammerkonzert im […]

Continue Reading 0
Klaus Doldinger mit seinem Passport-Ensemble und der hr-Bigband

Altmeister des Jazz auf Schloss Johannisberg

Der Jazz gehört als fester Bestandteil zum Programm des Rheingau Musik Festivals, wenn auch die sogenannte „E-Musik“ (noch) den Löwentanteil ausmacht. Dabei steht jedes Jahr auch ein Bigband-Konzert im Cuvée-Hof von Schloss Johannisberg auf dem Programm. Dieses Jahr stand am Sonntag Morgen nach dem Sommerfest eine altbekannte Größe der deutschen Jazz-Szene auf der Bühne: Klaus […]

Continue Reading 2