Ensemble

Bettlers Oper 4.0

Bertold Brechts „Dreigroschenoper“ hat sich im Laufe des letzten Jahrhunderts zu einem „Repertoire-Renner“ entwickelt, ganz im Gegensatz zu den Intentionen der Verfasser Brecht und Weill. Ursprünglich als Gegenentwurf zu den gängigen Theaterproduktionen wie Oper, Operette und Schauspiel geplant, der die soziale Realität anstelle der bürgerlichen Illusion auf die Bühne bringen sollte, wurde das Stück von […]

Continue Reading 0
Ensemble

Der Teufel sitzt zur Linken – Gottes?

Um es gleich vorweg zu sagen: dieses Stück ist nichts für empfindliche Gemüter oder bekennende Gläubige einer korrekten Sprache. Der Autor Robert Askins lässt in dieser bitter-schwarzen Komödie nicht nur sämtliche Un- und „F…“-Wörter der englischen resp. US-amerikanischen Sprache im vollen Wortlaut Revue passieren, sondern spart auch nicht mit deftigen bis eindeutigen Szenen, die der […]

Continue Reading 0
Das Innenland östlich von Reykjavik

Geysire, Gletscher und Gelassenheit

Island, knapp südlich des Polarkreises (ca. 67 Grad nördlicher Breite) gelegen, erstreckt sich über eine Fläche, die etwa vier Fünftel der britischen Hauptinsel entspricht, zählt aber nur 350.000 Einwohner. Da davon etwa zwei Drittel in Reykjavik und dessen näherer Umgebung leben, ist der Rest der Insel nahezu menschenleer. Die anderen Städte, soweit man sie so […]

Continue Reading 0
1803_commendatore_1

Haruki Murakami: „Die Ermordung des Commendatore I“

Der Protagonist in Murakamis neuem Roman „Die Ermordung des Commendatore“ ist von Beruf Portraitmaler und kann ganz gut davon leben. Doch als sich seine Frau nach sechs Jahren Ehe völlig überraschend von ihm trennt, verliert er die Fähigkeit und Motivation für die Malerei. Er flüchtet sich in ein einsam gelegenes Haus in den Bergen, das […]

Continue Reading 0
Erster Eindruck vom Wadi Rum

Von Petra zum Wadi Rum

Jordanien liegt zwischen Israel, Syrien, dem Irak und Saudi-Arabien und hat nur mit Aqaba einen Zugang zum Roten Meer und damit zur internationalen Seefahrt. Seit Jahrzehnten bewegt es sich im Windschatten der verschiedenen Nahost-Konflikte und konnte diese fragile Neutralität bis heute bewahren. Selbst zu Israel hat es ein erträgliches Verhältnis. So ist es eines der […]

Continue Reading 0
1803_sk_5_sgr

Geistliche Musik vom Opernkomponisten

Ostern steht vor der Tür, und diese Tatsache hat das Staatstheater Darmstadt in seinem Programm für das 5. Sinfoniekonzert der Saison 2017/18 gebührend berücksichtigt. Knapp zwei Wochen vor dem Karfreitag kamen in einem überlangen Konzert, das außerdem ausnahmsweise auch noch ein drittes Mal gegeben wird, zwei eher ausgefallene Werke zu Gehör: Azio Corghis Bearbeitung von […]

Continue Reading 0
Mathias Znidarec, Mansur Ajang, Sahel Nazari, Shahram Rahmani, Elena Illing, Hans-Christian Hegewald

Collage der Entwurzelung

Der Titel „Gottes Sieg“ dieses Theaterstückes, das im Staatstheater Darmstadt am 16. März 2018 seine Welturaufführung feierte, lässt sich nur als – bittere – Ironie verstehen, denn Gott siegt in diesem Stück sicher nicht, sondern eine sehr ohnmächtige Realität. Ein junger Mann wächst in Afghanistan zur Zeit der sowjetischen Besetzung auf, erlebt nacheinander den Krieg […]

Continue Reading 0
1803_nizon

Paul Nizon: „Sehblitz – Almanach der modernen Kunst“

Der Autor bezeichnet die Textsammlung dieses Fachbuches als Kunstübungen. Viele entstanden in den späten fünfziger Jahren, kurz nach dem Ende seines Studiums. Er war noch jung und unerfahren und debütierte als Korrespondent des „Neuen Züricher Zeitung“. Ihn interessierten besonders die abstrakte Nachkriegskunst der „École de Paris“ sowie das „action painting“. Er fühlte sich beiden Richtungen […]

Continue Reading 0
Der Illusionist Hans Klok

Sie sehen, was Sie nicht sehen ……

„Sie sehen, was Sie nicht sehen, und sie sehen nicht, was Sie sehen!“ – so begrüßte der Niederländer Hans Klok die Gäste in der nahezu ausverkauften Alten Oper in Frankfurt zu einem Abend der Illusionen und akrobatischer Einlagen. Was Kinder aus dem Zirkus als „Zauberei“ kennen, nennt sich heute „Illusion“, und der Magier auf der […]

Continue Reading 0
Moana, Boris, Christiane (v.l.n.r.)

Vom Wahn der Wirklichkeit

Das Landestheater Detmold präsentiert „Raus aus dem Swimmingpool – rein in mein Haifischbecken“ Wir alle sind Teil eines Systems, nämlich unserer Gesellschaft und Sozialisation. In dieser sehen wir oder viele sich nur zu gern als Leidtragende bestimmter Situationen. Aber ebenso sind wir mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit selbst an wenigen oder vielen Stellen in einer […]

Continue Reading 0