Archive | Kunsthalle Darmstadt

Ein Artefakt der Ausstellung

Kunst mit galaktischem Flair

Die „Lokale Gruppe“ ist in der Astronomie ein feststehender Begriff und bezeichnet eine Ansammlung von Galaxien, zu der auch unsere „Milchstraße“ gehört und die sich über fünf bis acht Millionen Lichtjahre erstreckt. Da liegt es natürlich nahe, diesen Begriff auch für eine Kunstausstellung zu wählen, die sich mit der lokalen Kunst beschäftigt, die in der „Darmstädter […]

Continue Reading 0
Ironisch-surreale Verfremdung der Landwirtschaft

Ein Fenster zur chinesischen Kunst

Mit chinesischer Kunst assoziiert man heute spontan Ai Weiwei, den rebellischen Künstler, der nach mehreren Prozessen und einem Gefängnisaufenthalt nach Europa ausreisen durfte. Dass die zeitgenössische chinesische Kunst jedoch neben diesem Meister der Selbstvermarktung ein breites Spektrum an Talenten und Stilrichtungen aufweist, ist bisher nur Kennern der Szene bekannt. Die Kunsthalle Darmstadt hat daher zusammen […]

Continue Reading 0
1610_collage_1

Originelle und multimediale Collagen

Die Kunsthalle Darmstadt zeigt in der Ausstellung „Schnitt…Schnitt“ eine erweiterte Sichtweise zum Thema „Collagen“. In dieser Ausstellung wird viel geschnitten und wieder zusammengesetzt. Zwölf Künstler widmen sich dem Thema „Collage“ auf ganz unterschiedliche Art und Weise. So entfaltet Martin Brüger Glaspavillons, die einst auf dem Darmstädter Luisenplatz standen, und stellt sie als Objekt in den […]

Continue Reading 0
1601_Kunsthalle_Da_3

Erlebnisort Kunsthalle

Die Darmstädter Kunsthalle zeigt in einer neuen Ausstellung Arbeiten von Florian Süssmayr, Daniel Stubenvoll und Masha Tupitsyn. Vom 26. Januar bis zum 17. April präsentiert sich die nach Renovierung wieder eröffnete Kunsthalle in Darmstadt als Ort, an dem man zeitgenössische Kunst mit allen Sinnen erleben kann. Im Außenbereich hat der Charlotte-Prinz-Stipendiat Daniel Stubenvoll eine „Intervention“ am Zaun […]

Continue Reading 0