Tag Archives | ballett

1701_nijinsky

Eva Stachniak: „Die Schwester des Tänzers“

Vaclav Nijinsky, ein russischer Tänzer polnischer Herkunft, war der große Star des internationalen Balletts in den Jahren vor dem Ersten Weltkrieg. Etwas später erkrankte er nach einem Nervenzusammenbruch schwer und litt zwanzig Jahre lang an geistiger Zerrüttung. Erst im Alter von fünfzig Jahre erholte er sich wieder und lebte dann noch zehn Jahre. Nijinsky hatte […]

Continue Reading 0
1504_Aschenputtel_2

Mehr als nur ein Kindermärchen

Das Hessische Staatsballett präsentiert die neue Produktion „Aschenputtel“. Timm Plegge, der Leiter des Hessischen Staatsballetts, arbeitet bei seiner Choreographie zu dem bekannten Märchen „Aschenputtel“ mit zwei Räumen: im ersten zeigt er Aschenputtels Alltagswelt. Tod liegt in der Luft. In schwarze Gewänder gehüllte Tänzer mit Vogelmasken vor den gesichtern umflattern die sterbende Mutter, die immer kraftloser […]

Continue Reading 0
Veronica Bracaccini (Adela), hinten: Emmanuel Dobby, Christopher Basile (Bernarda Alba), Emanuele Rosa (Pepe el Romano)

Am Ende schließt sich der Kreis

Mei Hong Lin beendet ihre Zeit als Leiterin des Darmstädter Tanztheaters mit „Bernarda“.   In der Saison 2004/2005 startete die neue Chefchoreographin Mei Hong Lin mit der Produktion „Das Haus der Bernarda Alba“. Jetzt hat sie dieses Stück nach ihrem Abschied vom Staatstheater Darmstadt unter dem knappen Titel „Bernarda“ als letzte Produktion an diesem Haus […]

Continue Reading 0
1402_1001_nacht_1

THE NIGHTS – Ballett aus 1001 Nacht

Das Staatsballett Berlin zu Gast in der Deutschen Oper Berlin. Die Saga um „Tausendundeine Nacht“ ist eine Sammlung morgenländischer Erzählungen, deren vermuteter Ursprung in den Regionen in und um Indien und Persien liegt. Eine Rahmengeschichte fasst eine Vielzahl von Schachtelgeschichten zusammen und, so heißt es nach der Überlieferung, hat in ihrer Entstehung ein Ende einer unsäglichen Serie […]

Continue Reading 0